NAVITIGHT®

Das Ende des „Cross-Threading“

  1. Böllhoff Deutschland >
  2. Verbindungselemente >
  3. Zusatzsortimente >
  4. NAVITIGHT® Prozesssicheres Verschrauben

NAVITIGHT® – Prozesssicheres Verschrauben

Häufig entsteht bei der Montage von Schrauben ein Winkelfehler durch manuelle Verschraubung oder beengte Einbauverhältnisse. Die Schrauben werden dann einseitig um einen Gewindegang versetzt in das Bauteil platziert (sogenanntes "Cross-Threading") und verkanten. Es kommt zu Beschädigungen oder sogar zur Zerstörung des Aufnahmegewindes. Produktionsausfälle und teilweise erhebliche Nachbearbeitungskosten sind die Folge. Mit NAVITIGHT® können Sie dieses Problem wirkungsvoll lösen.

Steckbrief

NAVITIGHT® – Prozesssicheres Verschrauben

Ein häufig unerkanntes Problem bei der Montage von Schrauben kann schwerwiegende Folgen haben – "Cross-Threading". Die technische Lösung ist ebenso einfach wie genial. Ursprünglich für die Automobilindustrie entwickelt, hat NAVITIGHT® wegen seiner besonderen Eigenschaften auch Einzug in andere Branchen erhalten. Die Standardausführung von NAVITIGHT® besitzt einen Sechskant-Flanschkopf und ist verfügbar in den Abmessungen M 5 bis M 14.
Weitere Antriebsformen und Abmessungen sind jederzeit auf Anfrage möglich.

Zusätzlich ist NAVITIGHT® auch mit integrierter Lackschabe-Funktion erhältlich.

Prinzip

NAVITIGHT® – Prozesssicheres Verschrauben

Die Besonderheit der NAVITIGHT® Schrauben liegt in der Geometrie des Gewindeauslaufs. Der Außendurchmesser der schmaleren Schraubenspitze ist kleiner als der Kerndurchmesser des Mutterngewindes. Dabei bleibt die Gewindesteigung jedoch konstant. Beim Eindrehen der Schraube entsteht dadurch ein Moment, welches die Schraube und die Mutter linear zueinander ausrichtet. Eine fehlerhafte Verschraubung wird somit wirkungsvoll verhindert.

NAVITGHT® Schraube mit Lackschabe-Nut

Durch die optional zusätzliche Lackschabe-Funktion der NAVITIGHT® Schraube wird ein weiterer potenzieller Defekt vermieden.
Häufig werden, um Prozesse zu verschlanken, ganze Baugruppen lackiert. Somit ist auch das Aufnahmegewinde beschichtet und eine sichere Montage nicht mehr möglich.
Die NAVITGHT® Schraube mit Lackschabe-Nut stellt das Innengewinde wieder funktionsfähig her, indem die Nut das Innengewinde durch Schaben vom Lack befreit.

Ihre Vorteile

NAVITIGHT® hat schon in verschiedensten Branchen Anwendung gefunden


Die Quote der fehlerhaften Verschraubungen wurde dabei um ein vielfaches reduziert.
  • Prozesssicheres Verschrauben
  • Die Anzahl fehlerhafter Verschraubungen wird signifikant verringert
  • Zeit- und Geldersparnis durch eine geringere Fehlerquote
  • Auch automatisiertes Verschrauben möglich
  • Ergonomische Verarbeitung durch optimalen Verschraubungswinkel bei manueller Montage
  • Lackschabe-Funktion beseitigt Farbrückstände o. a. im Gegengewinde
Download Drucknorm Sprache Typ/Größe Bestellen
NAVITIGHT®
Prozesssicheres Verschrauben
8522/12.01 Deutsch PDF / 253 KB Bestellen

Wird das Dokument nicht korrekt angezeigt? Probieren Sie den Adobe Acrobat Reader.

Bestellung abschließen



Produktkataloge

Suchen Sie weitere technische Informationen?

Downloadcenter

Böllhoff ist zertifiziert

Erfahren Sie hier in welchen Bereichen!

Zertifikate & Standards

Kontakt

Wünschen Sie eine Beratung oder Informationen zu Produkten?

Kontakt

NAVITIGHT® - Prozesssicheres Verschrauben


BÖLLHOFF

Copyright © 2013 Wilhelm Böllhoff GmbH & Co. KG