AMTEC®

Einbetten in Kunststoff

  1. Böllhoff Deutschland >
  2. Montagesysteme >
  3. Einbetten in Kunststoff AMTEC®

Einbetten in Kunststoff

AMTEC® bedeutet "After Moulding TEChnology". Der Begriff steht für den Einbau von Messing-Gewindeeinsätzen in Kunststoffbauteile nach dem Entformen.
Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Einbaulösungen.

Steckbrief

Durch die After Moulding Technology ergeben sich viele Vorteile

AMTEC® (After Moulding TEChnology) Gewindeeinsatz
  • Kürzere Spritzzyklen und damit geringere Herstellungskosten der Kunststoffteile
  • Sichere, spannungsfreie Verankerung
  • Hohe Auszugswerte und Torsionswerte
  • Beliebig häufige Wiederholverschraubung im Gegensatz zu selbst schneidenden Schrauben

Einbauverfahren

Heizelement-Schweißverfahren (HES)

Beim HES (Heizelement-Schweißverfahren) handelt es sich um ein bewährtes Verbindungsverfahren zum Einbetten metallischer Gewindeeinsätze in thermoplastische Formteile. Bei dem einphasigen Prozessablauf wird Kontaktwärme über den metallischen Einsatz auf die Fügezone des Kunststoffes übertragen. Während des Aufschmelzens des Kunststoffes im Bereich der Kontaktfläche erfolgt der Fügeprozeß, bei dem die plastifizierte Masse in definierte Vertiefungen und Hinterschnitte verdrängt wird. So entsteht eine formschlüssige Verbindung.


HES - auf einem Blick

  • Empfohlene Abmessungen: M 2 bis M 8
  • Einbauzeit ca. 3 bis 4 Sekunden (M 4)
  • Eigenschaften: Spannungsarm, Mehrfacheinbau möglich, gut geeignet für Gewindebolzen, Toleranzen +/- 0,1 mm, einfach umrüstbar auf andere Gewindeabmessungen
  • Werkstoffe: Thermoplaste, thermoplastische Elastomere


Verwendbare Böllhoff Gewindeeinsätze

  • HITSERT® 2
  • HITSERT® 3
  • SONICSERT®

Einbaugeräte

  • Warmeinbau-Handhebelgerät nach dem Heizelement-Schweißverfahren (HES), für AMTEC® Gewindeeinsätze

    Warmeinbau-Handhebelgerät

    Abmessungen: M 1,4 bis M 8
    Wirtschaftliche Losgröße: bis 20.000

  • Pneumatische Warmeinbaumaschine nach dem Heizelement-Schweißverfahren (HES), für AMTEC® Gewindeeinsätze

    Pneumatische Warmeinbaumaschine

    Abmessungen: M 1,4 bis M 8
    Wirtschaftliche Losgröße : ab 50.000

  • Warmeinbaugerät mit Automatik-Einbaukopf Typ AEK I nach dem Heizelement-Schweißverfahren (HES), für AMTEC® Gewindeeinsätze

    Warmeinbaugerät mit Automatik-Einbaukopf Typ AEK I

    Abmessungen: M 2 bis M 8
    Wirtschaftliche Losgröße: ab 50.000

Weitere Einbaugeräte

Informationen zu weiteren Vollautomaten und Warmeinbaukomponenten für die Abmessungen M 2 bis M 8 auf Anfrage.

Induktives Warmeinbetten (EWS)

Warmeinbetten durch elektromagnetisches Widerstands-Schweißen (EWS) von Gewindeeinsätzen aus Metall

Das EWS (Elektromagnetisches Widerstandsschweißen) ist ein von KVT Bielefeld GmbH entwickeltes Fügeverfahren für Verbindungen aus Metall und thermoplastischem Kunststoff. Dabei wird durch ein elektromagnetisches Feld der Gewindeinsert berührungslos erwärmt und die Kontaktfläche des Kunststoffteiles plastifiziert. Beim zeitgleich erfolgenden Fügeprozess wird das aufgeschmolzene Material in Vertiefungen und Hinterschnitte gedrängt. Die Erwärmung metallischer Elemente beliebiger Größe erfolgt innerhalb kürzester Zeit (ca. 2-6 sec.). Nach dem Abschalten der Energie erfolgt das beschleunigte Erkalten der Schmelze, welches eine Einbaugenauigkeit bis zu 0,05 mm ermöglicht.


EWS - auf einem Blick

  • Abmessungen empfohlen: M 2 bis M 8, weitere Abmessungen auf Anfrage
  • Einbauzeit ca. 3 Sekunden (M 5)
  • Eigenschaften: Spannungsarm, Mehrfacheinbau möglich, speziell für Inserts < M 2 sowie Inserts mit Dichtring, Toleranzen bis zu 0,05 mm, ein- und zweiphasiger Prozessablauf wählbar
  • Werkstoffe: Thermoplaste, thermoplastische Elastomere


Verwendbare Böllhoff Gewindeeinsätze

  • HITSERT® 2
  • HITSERT® 3
  • SONICSERT®

Einbaugeräte

  • Pneumatische Warmeinbaumaschine für Elektromagnetisches Widerstandsschweißen (EWS), zur Verarbeitung von AMTEC® Gewindeeinsätze

    Pneumatische Warmeinbaumaschine

    Abmessungen: M 1,4 bis M 40

  • Warmeinbaugerät mit Automatik-Einbaukopf Typ AEK II für Elektromagnetisches Widerstandsschweißen (EWS), zur Verarbeitung von AMTEC® Gewindeeinsätze

    Warmeinbaugerät mit Automatik-Einbaukopf Typ AEK II

    Abmessungen: M 3 bis M 8

  • Automatik-Warmeinbaukopf Typ AEK II für Elektromagnetisches Widerstandsschweißen (EWS), zur Verarbeitung von AMTEC® Gewindeeinsätze

    Automatik-Warmeinbaukopf Typ AEK II

    Abmessungen: M 2 bis M 8

Expansionsverankern

Handeinbauwerkzeuge

  • AMTEC® Einbauspindel für EXPANSIONSSERT 1 und 2, sowie für SPREDSERT® 1 und 2

    EXPANSIONSSERT 1 & 2, SPREDSERT® 1 & 2

    Montagedorne für den manuellen Einbau

Semi-automatische Werkzeuge

  • AMTEC® Einbauspindel für EXPANSIONSERT 1 und EXPANSIONSERT 2

    EXPANSIONSERT 1, EXPANSIONSERT 2

    Das Werkzeug lässt sich in Handhebelpressen oder in andere Pressvorrichtungen integrieren.

    • Für den semi-manuellen Einbau
  • Pneumatisches Setzwerkzeug RIVKLE® P2005 für das Setzen von Blindnietmuttern und Blindnietschrauben

    QUICKSERT® Expansionsverankern

    Das Setzwerkzeug P 2005 dient dem schnellen und sicheren Einbau.

    • Für mittlere und große Serien
Selbstschneidend-Eindrehen

Semi-automatische Werkzeuge

  • AMTEC® Handeinbauspindel für QUICKSERT®

    QUICKSERT®

    Das Werkzeug ist adaptierbar an Ständerbohrmaschinen oder an Akku-Schrauber.

    • Für den manuellen Einbau
  • Universalschnellschraubsystem BM 2100 System UNIQUICK® für QUICKSERT®

    QUICKSERT®

    Universalschnellschraubsystem BM 2100
    System UNIQUICK®

    • Mit handgeführtem Teleskopschrauber in Sonderausführung mit automatischer Zuführung der Gewindeeinsätze
    • Für Serien (Abmessungen auf Anfrage)
  • AMTEC® Druckluftschrauber für QUICKSERT® und HITSERT® 3

    Druckluftschrauber für QUICKSERT® und HITSERT® 3

    • Hohe Leistung durch automatisches Umsteuern bei Erreichen des eingestellten Drehmoments
    • Stationärer Betrieb durch Adaptierung an Parallelführung
    • Mittlere bis große Serien
  • AMTEC® Handeinbauspindel für QUICKSERT® Hex

    Handeinbauspindel für QUICKSERT® Hex

    • Für den manuellen Einbau
    • Adaptierbar an Akkuschrauber oder pneumatischem Einbauwerkzeug (z.B. Typ P-S 1216; siehe Abbildung)
Ultraschall-Einschweißen (USS)

Ultraschall-Einschweißen von Gewindeeinsätzen aus Metall oder Kunststoff K' in K'

Beim USS (Ultraschall-Schweißen) handelt es sich um ein Verfahren, welches ursprünglich zum Fügen thermoplastischer Kunststoffteile entwickelt wurde. Hierbei wird durch Grenzflächenreibung und Schwingungsabsorption der zu verbindenden Teile das Kunststoffmaterial innerhalb kürzester Zeit plastifziert. Anschließend erfolgt der Fügeprozess. Die erforderliche Energie wird im Ultraschallgenerator als Wechselspannung erzeugt, in mechanische Schwingungen (20-40 kHz) konvertiert und anschließend mittels Schwingwerkzeug (Sonotrode) eingeleitet. Beim Einbetten von Gewindeinserts (metallische M2-M6) in den thermoplastischen Kunststoff wird das aufgeschmolzene Material in Vertiefungen und Hinterschnitte verdrängt.

USS - auf einem Blick

  • Abmessungen: M 2 bis M 6 bei metallischen Inserts (empfohlen: M 2 bis M 12 speziell K' in K'-Inserts)
  • Einbauzeit ca. 2 Sekunden
  • Werkstoffe: Thermoplaste

Verwendbare Böllhoff Gewindeeinsätze

  • SONICSERT®

Einbaugeräte

  • AMTEC® Einbaugerät, Ultraschall-Handpistole

    Ultraschall-Handpistole

    Abmessungen: M 2 bis M 6
    Wirtschaftliche Losgröße <= 5.000

  • AMTEC® Einbaugerät, halbautomatische Ultraschall-Schweißmaschine

    Halbautomatische Ultraschall-Schweißmaschine

    Abmessungen: M 2 - M 8
    Wirtschaftliche Losgröße <= 50.000

Weitere Einbaugeräte

  • Ultraschall-Komponenten (M 2 bis M 8)
Download Drucknorm Sprache Typ/Größe Bestellen
AMTEC®
Präzisions-Gewindeeinsätze für Kunststoffteile und Werkzeuge für die Verarbeitung
0200/14.01 Deutsch PDF / 1893 KB Bestellen

Wird das Dokument nicht korrekt angezeigt? Probieren Sie den Adobe Acrobat Reader.

Bestellung abschließen



Böllhoff ist zertifiziert

Erfahren Sie hier in welchen Bereichen!

Zertifikate & Standards

DIN- und Normteile

Möchten Sie sich über unser Produktprogramm informieren?

Blaue Seiten

Kontakt

Wünschen Sie eine Beratung oder Informationen zu Produkten?

Kontakt

AMTEC® Gewindeeinsätze für Kunststoffe: HITSERT® 2 – Gewindeeinsatz mit Dichtring

AMTEC® Gewindeeinsätze für Kunststoffe: HITSERT® Gewindeeinsätze für Kunststoffe

AMTEC® Gewindeeinsätze für Kunststoffe: QUICKSERT® Gewindeeinsätze für Kunsstoffe


BÖLLHOFF

Copyright © 2013 Wilhelm Böllhoff GmbH & Co. KG